Kategorien
Allgemein

Blackout

Was ist ein Blackout?

Ein Versorgungszusammenbruch, auch „Blackout“ genannt, ist ein großflächiger Stromausfall. Er betrifft eine große Anzahl von Menschen gleichzeitig. 

Ein solcher Stromausfall entsteht, wenn das Stromnetz aus dem Gleichgewicht gerät: In das Netz muss immer genauso viel Strom eingespeist werden, wie entnommen wird. Wenn mehr Strom aus dem Netz entnommen wird als ankommt, greifen zunächst Sicherheitsmechanismen, die das Netz stabilisieren. Kommt es aber zu unerwarteten und starken Schwankungen, beispielsweise durch einen punktuellen und zu hohen Stromverbrauch, kann das Netz zusammenbrechen: Der Strom fällt aus.

Kategorien
Allgemein

Mach mit!

Kategorien
Einsatzbericht

Verkehrsunfall in Georgsheil, Südbrookmerland

Bild: D. Uschmann

Am Dienstagabend (15.11.2022) ereignete sich auf der Bundesstraße in Georgsheil ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Kraftfahrzeugen.

Der zuerst alarmierte Rettungsdienst forderte die örtlich zuständige Feuerwehr Uthwerdum zum Ausleuchten der Einsatzstelle an. Nach Eintreffen der Feuerwehr Uthwerdum änderte sich der Einsatzauftrag auf Geheiß der Notärztin zur patientenschonenden Rettung. Somit wurde das Einsatzstichwort erhöht und der Rüstwagen der Feuerwehr Sandhorst zur Unterstützung der Uthwerdumer Einsatzkräfte nachalamiert.

Die Feuerwehr entfernte das Dach des Kraftfahrzeuges, sodass der schwerverletze Patient achsengerecht befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden konnte. Alle vier Insassen der zwei Fahrzeuge wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Unfallstelle wurde durch die Polizei und die Feuerwehr weiträumig abgesperrt und abgesichert. Im Rahmen der Amtshilfe der Polizei wurde zur Unfallaufnahme der Unglücksbereich durch die Feuerwehr Uthwerdum ausgeleuchtet. Nach rund vier Stunden konnte die Einsatzstelle verlassen werden.

Text: I. Dirksen

Kategorien
Aktivitäten

Einladung 21. Uthwerdumer September Olympiade

Hiermit lädt die Freiwillige Feuerwehr Uthwerdum herzlich zur 21. Uthwerdumer September Olympiade ein! Bei lustigen, kniffeligen und nassen Spielen gilt es, sich mit seinem Team (mindestens 4 Personen) zu beweisen. Und das Beste: es müssen keine Feuerwehrgruppen sein! Egal ob Schützenverein, Nachbarschaftsgruppe oder Jugendclique – jeder kann mitmachen.

Für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt!

Los geht es am 17.09. 2022 um 14:30 Uhr beim Feuerwehrhaus. Nach der Siegerehrung sind alle Beteiligten herzlich dazu eingeladen, mit uns zu feiern.

Wir freuen uns!

Kategorien
Allgemein

AXA-Versicherungsagentur aus Uthwerdum spendet 750 Euro an Ortsfeuerwehr Uthwerdum

Christoph Rademacher, Inhaber der AXA-Versicherungsagentur in Uthwerdum, überraschte die Feuerwehr Uthwerdum am Montagabend, denn er übergab der Feuerwehr eine Spende in Höhe von 750 Euro.

Ortsbrandmeister Dennis Uschmann zeigte sich zunächst sprachlos mit einem Lächeln im Gesicht, bedankte sich dann im Namen der Ortsfeuerwehr Uthwerdum mit den Worten „Unglaublich. Wir freuen uns riesig über eine so erhebliche Spende.“

„Ich möchte mit meiner AXA-Versicherungsagentur meine örtliche Feuerwehr unterstützen. Besonders liegt mir dabei am Herzen, dass die übergebene Summe in Bildung und der Kameradschaftsstärkung der Feuerwehr Uthwerdum angelegt wird.“ sagt Rademacher.

„Wir haben in unserer AXA-Versicherungsagentur oft mit Menschen zu tun, die ihr Hab und Gut nur durch das immer rasche und gekonnte Eingreifen der Feuerwehr behalten konnten. Was dabei noch eine viel größere Rolle spielt, ist, dass das eigene Leben und das Leben der Familien geschützt wurde.“ so Rademacher weiter.

„Ich wünsche mir, dass noch mehr Unternehmer die Feuerwehren unterstützen, denn diese bestehen bei uns nur aus ehrenamtlichen Kräften, die gefördert werden müssen. Unser schützendes und rettendes Ehrenamt hat es verdient!“

Die Feuerwehr Uthwerdum bedankt sich herzlichst mit einer Abordnung zur Spendenübergabe bei der AXA-Versicherungsagentur Christoph Rademacher.

Bilder v.l.n.r.: Lisa Saathoff, Ortsbrandmeister Dennis Uschmann, AXA-Versicherer Christoph Rademacher, Lukas Behrends, Florian Kuper

Text/Bild: Manuel Goldenstein

Kategorien
Allgemein

Besuch der Interschutz 2022 in Hannover

Am vergangenen Freitag machte sich die Freiwillige Feuerwehr Uthwerdum mit 24 Personen auf den Weg nach Hannover zur Feuerwehr Messe Interschutz.

An zwei Tagen wurden auf dem Messegelände viele gute Fachgespräche geführt und Neuerungen angeschaut. Auch der kameradschaftliche Teil kam auf der Fahrt nicht zu kurz.

Wir bedanken uns bei dem Busunternehmen Harms aus Forlitz und dem Hotel Sonnenhof in Lügde.

Text: Jörg Zacher

Bild Privat
Kategorien
Allgemein

Osterfeuer 2022

Osterfeuer 2022

Nach zwei Jahren Pause fand am Ostersamstag wieder ein Osterfeuer beim Feuerwehrhaus in Uthwerdum statt. Die Sonne schien und somit hatten sich zahlreiche Feuerwehrmitglieder und ihre Familien am Feuerwehrhaus versammelt. Bei Bratwurst und Kaltgetränken verbrachten alle ein paar schöne Stunden am Osterfeuer.

Kategorien
Bilder_intern

Osterfeuer 2022