Image 1
Image 2
Image 3
Image 4
Image 5
Image 6
Image 7
Image 8

Bericht der „Arbeitsgruppe Homepage“ der Freiwilligen Feuerwehr Uthwerdum

 

Anfang des Jahres 2013 hatte man sich im Kameradenkreis entschlossen eine Homepage für die Freiwillige Feuerwehr Uthwerdum einzurichten.

In einer zum 22. Januar 2013 einberufenen Versammlung wurde den Kameraden diese Absicht  unterbreitet und zur Mitarbeit in einer Arbeitsgruppe aufgerufen.

Obwohl sie auf diesem Gebiet noch nicht gearbeitet hatten und sie sich somit auf Neuland bewegten trafen sich anfangs bis zu 12 Kameraden um das Vorhaben in die Tat umzusetzen.

Aus diesem Kreis bildete sich bald eine Gruppe aus sechs Kameraden die bis zum heutigen Tag in 16 Arbeitssitzungen mit jeweils etwa 2,5 Stunden sowie unter hohem zeitlichen Einsatz von zuhause aus an der Aufgabe arbeitet.

In den einzelnen Sitzungen wurde besprochen und festgelegt wer welche Aufgaben abzuarbeiten hat, es wurde geplant, anstehende Themen besprochen, überlegt wie die Seite zu gestalten sei, welche Farben zu nehmen sind und welche Handhabung die beste sein könnte.

Durch diesen intensiven Einsatz und der kräftigen Unterstützung der Mitarbeiter von „Symbiosix-Webdesign“ gelang es die Homepage einzurichten und am 01. Juli 2013 online zu gehen.

Um aktuell zu bleiben ist es natürlich erforderlich laufend die Homepage zu betreuen und zu bearbeiten. Es sind immer wieder Verbesserungen aufzunehmen und Neuheiten einzupflegen.

Die Kameraden der Arbeitsgruppe berichten über Einsätze und Aktivitäten, stellen Termine, Bilder und Informationen ein. Das geschieht durch die „Webmaster“ von zuhause aus.

Nach Befragung der aktiven Kameraden und nach Rücksprache mit dem Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Uthwerdum sowie dem Gemeindekommando unter dem Gemeinderbrandmeister konnte am 24. Oktober 2013 unser Gerätewart die Schriftzüge und unseren eigenen QR-Code an unsere Fahrzeuge anbringen um auch auf diesem Weg auf unsere Homepage hinzuweisen.

Es gibt allerdings immer noch sehr viel zu tun um die Homepage zu füllen.

Am 19. Januar kommenden Jahres wird man sich daher treffen um Bilder aktueller Ereignisse oder aus „alten Tagen“ in die Homepage einzupflegen. Alle Mitglieder der Wehr werden gebeten, falls vorhanden, Bilder, Zeitungsberichte usw. zu Verfügung zu stellen.

 

 

 

Die Arbeitsgruppe wird sich auch im neuen Jahr weiterhin monatlich treffen um Änderungen zu besprechen, Zuständigkeiten neu zu regeln oder Aufgaben zu verteilen.

Es ergeht hiermit auch die Bitte an die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Uthwerdum Informationen oder auch Vorschläge zur Verbesserung der Arbeitsgruppe mitzuteilen, auch gerne unter

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Werner Poppen

im Dezember 2013

 

Unsere Partner

Image 1
Image 2
Image 3
Image 4
Image 5
Image 6
Image 7
Image 8
Image 9
Image 10

Anmeldung

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.