Image 1
Image 2
Image 3
Image 4
Image 5
Image 6
Image 7
Image 8

      Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Uthwerdum 

 Die aktuelle Gesetzgebung schreibt es einer Kommune wie Südbrookmerland mit mehr als 15.000 Einwohnern vor eine Schwerpunktfeuerwehr vorzuhalten. Eine Sondergenehmigung des Regierungsbezirkes von dieser Vorgabe abzuweichen endete 2010. Somit sahen sich Feuerwehr und Gemeindeverwaltung in der Pflicht Wege zur Umsetzung der Vorschriften zu suchen.In einer ab 2010 geltenden zweiten Ausnahmegenehmigung wurde Südbrookmerland zugestanden, auf eine Schwerpunktfeuerwehr zu verzichten, jedoch die vorgeschriebenen Fahrzeuge zu beschaffen und in den Ortsfeuerwehren zu stationieren. Da die Freiwillige Feuerwehr Uthwerdum in Südbrookmerland für die Technische Hilfeleistung zuständig ist und der für diese Aufgaben vorhandene GW-Z zu dem Zeitpunkt abgängig war, musste ein HLF angeschafft werden. Am 27.10.2011 wurden die Uthwerdumer vom Gemeindebrandmeister informiert, dass die Ausschreibung für ein solches Fahrzeug in Kürze erfolgen solle.Da bekannt war, dass es problematisch werden könnte ein neues HLF von den Abmessungen her im bisherigen Feuerwehrhaus unterzubringen, waren bereits am 9. Juni 2011 im zuständigen Ausschuss des Gemeinderates (ULEFA) Beratungen zum Umbau des Gebäudes vor Ort erfolgt. Monatelang wurde rege diskutiert welche Umbauten zu erfolgen hätten. Am 30. Januar 2012 wurde das Hilfeleistungslöschfahrzeug bei der Firma Schlingmann bestellt. In der ersten Phase der Planung des Fahrzeuges wurde uns vom Hersteller mitgeteilt, dass das Fahrzeug wohl eine Höhe von bis zu 3,50 m haben werde. Seitens des Fachausschusses wurde immer noch die Meinung vertreten, das Fahrzeug werde ins Gebäude passen. Am 8. Juni 2012 ergab jedoch eine Begehung unter Beteiligung der Feuerwehr-Unfallkasse: Fahrzeug und Gebäude passen so nicht zusammen. Jetzt wurde der Vorschlag unterbreitet, zwei Fahrzeughallen am Schützenhaus zu errichten, einen Lauftunnel als Verbindung hinter dem Schützenhaus zu bauen und zwei Fahrzeugstellplätze im bisherigen Feuerwehrhaus zum sogenannten Schwarz/Weiß-Bereich umzubauen. Diese Maßnahme sollte für 700.000 € zu realisieren sein. Als dieses bekannt wurde, sagte der damalige stellvertretende Bürgermeister, unser leider inzwischen verstorbene Freund Hermann Bontjer, man solle lieber über einen Neubau nachdenken. Nun begann man nach einem geeigneten Grundstück Ausschau zu halten. Schließlich konnte man sich mit der Firma Groen und Janssen über  den Erwerb eines unter Bebauung stehenden Grundstückes einigen. Ein anderer Standort hätte erst wieder ein neues Planfeststellungsverfahren erfordert und es wäre wieder zu viel Zeit vergangen. Am 4. April 2013 wurde der Bauantrag beim Landkreis eingereicht. Im gleichen Monat wurde das HLF fertiggestellt und ausgeliefert. Da wir aus den genannten Gründen keine Unterstellmöglichkeiten für das neue Fahrzeug hatten suchten wir vorab nach Möglichkeiten. An der Uthwerdumer Str. wurden wir fündig. Dort hatte Klaas Klaasen seine Halle Gerd Samuels als Unterstand für Maschinen zur Verfügung gestellt. Beide gaben grünes Licht und so sollte uns für den Zeitraum von etwa sieben Monaten ein Unterstellplatz für das neue Fahrzeug bereitstehen. Jetzt folgte eine Zeit der Genehmigung der Bauanträge. Die Fertigstellung des Gebäudes sollte dann Ende 2013 sein. Aber es kam anders. Am 16.November 2013 wurden die Aufträge an die Baufirmen vergeben. Baubeginn war dann im November 2013. Es war mal angedacht worden, unsere Jahreshauptversammlung 2014 im neuen Feuerwehrhaus zu veranstalten. Das hat zwar nicht geklappt aber am 12. Juni 2015 konnten die Fahrzeuge einziehen. Die offizielle Einweihung des neuen Gebäudes der Freiwilligen Feuerwehr Uthwerdum fand dann am 10. Juli 2015 statt.

 

Nächster Dienst

21.10.2019
19:30 Uhr

 

UVV

 

 

Wichtige Termine

27.10.2019
10:00 Uhr

Mitglieder-
versammlung

 

Wichtige Termine

26.10.2019
16:00 Uhr

Bowlen 
+
Essen gehen

 

Ehrenabteilung

08.11.2019 

15:00Uhr

mit Partner

 

 

Unsere Partner

Image 1
Image 2
Image 3
Image 4
Image 5
Image 6
Image 7
Image 8
Image 9
Image 10

Anmeldung

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok